Francesco Fraccalvieri

„Mit Ingram Micro Cloud sind die bereits bestehenden und die Cloud-Services die Grundeinsätze. Interessanter ist dabei unsere Möglichkeit, Maschine-zu-Maschine, In-Car-Entertainment- und IoT(Internet of Things)-Services für ein mehr und mehr verbundenes Publikum anzubieten.“

Francesco Fraccalvieri, Marketing-Leiter für B2B und Marketplace

TIM S.p.A., ist ein italienisches Telekommunikationsunternehmen und eine der berühmtesten Marken in Europa. Mit einem Jahresumsatz von über einer 26 Milliarden US-Dollar ist TIM das sechzehntgrößte Telekommunikationsunternehmen in den Fortune 500. Das Unternehmen stellt Internet-, Festnetz- und mobile Services bereit, plus Premiuminhalte, Cloud- und IT-Lösungen für italienische Familien und schlüsselfertige Geschäftslösungen, einschließlich einer fortschrittlichen Cloud-Datenverarbeitungsplattform, die es Unternehmen erlaubt, IT-Infrastruktur und Anwendungen zu virtualisieren.

Industrie
Telekommunikation
Hauptquartier
Rome, Italy
Angestellte
1001-5000

Herausforderung

Noch vor wenigen Jahren wurden E-Mail-Domänen- und andere Internet Services recht selten als Telekommunikations-Servicepakete angeboten. TIM machte es sich zur Aufgabe, dies zu ändern, fand jedoch Kostenkontrolle, wenig Flexibilität und eine schlanke Markteinführungsstrategie auf dem Markt.

Lösung

TIM nutzt die Ingram Micro Premium-Plattform, um sein Geschäft zu transformieren und sein Angebot auszuweiten, z. B. durch den Aufbau eines End-to-End-Abonnement- und Katalogmanagements für IoT mit seinen eigenen Connected Car-Services. Durch die Umstellung hat das Unternehmen die Möglichkeit, über seine anfängliche Strategie hinauszugehen, nämlich Software als Service zu verkaufen und andere Komponenten hinzuzufügen, die eine umfassende Markteinführungsstrategie zur Cloud-Automatisierung bereitstellen.

Ergebnisse

  • Das Unternehmen brachte erfolgreich mehr als 40 Produkte in nur 30 Monaten auf den Markt, wobei durchschnittlich alle drei Wochen ein neues Produkt hinzugefügt wurde
  • Es wurde TIM OPEN erschaffen, eine Community italienischer Entwickler, sowie das Platform Business Model für den ICT-Markt
  • Der Onboarding-Prozess von Apps wurde dank Automatisierung und Standardprozessen erheblich verbessert
  • Möglichkeit, für die Partner eine ausbaufähige IaaS-Plattform bereitzustellen
  • Aufbau eines End-to-End-Abonnement- und Katalogmanagements für IoT mit seinen Connected Car-Services